FANDOM


Dalmag ist ein Kobold und Vogt von Feylanviek. Der Elf Shandral nahm ihm und jedem seiner Sippe die rechte Hand, weil sein Bruder angeblich den Fürsten von Arkadien bestohlen hatte. Er ist begabt darin, haarsträubende Anklagen zu formulierte. So flüsterte er dem Troll Gharub ein, das Emerelle und Falrach ihm Zeit gestohlen hatten, da das Gericht ihretwegen tagen musste. Er empfahl es wie schweren Diebstal zu behandeln. Er vollstreckte auch das Urteil. Emerelle verlor in der Schmiede unter den Hammerköpfen die rechte Hand.

Dalmag starb bei dem Massaker das Emerelle und Falrach bei ihrer Flucht aus Feylanviek anrichteten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki