FANDOM


Die Dicke Bascha ist der Kosename des Schiffers Gorbon für seine große Windenarmbrust die am Bug seines Flusskahns angebracht ist. Die Pfeile, die man mit diesem Ungeheuer verschießen kann, sind so lang und so dick wie ein Koboldarm.

Zweimal wurde sie schon gebraucht, das erste Mal reichte es, dass Gorbon sie zeigte, das zweite Mal setzte er sie gegen Kentauren ein.

Wenn ein Bolzen der mit der dicken Bascha abgefeuert wird und auf einen Kentauren trifft, durchschlägt er diesen und fliegt danach auch noch ein gutes Stück weiter.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki