FANDOM


Die Eisenbärte zeigen eine Abbildung des Luth. Das Bildnis ist aus einem Dicken Eichenstamm geschlagen. Der Kopf mit den wulstigen Augenbrauen ist gut ausgearbeitet, während unterhalb der Schultern die Form nur vage angedeutet wurde. In sie werden Eisenteile geschlagen um Luth zu opfern. Dort finden sich Nägel, zerbrochene Klingen, Ringe, Blechstücke, Hufeisen. Jeder, der die Passtrasse entlang geht, opfert an ihnen ein stück altes Eisen und bat so Luth um Schutz für den Weg über die Berge. So kleiden sich die Eisenmänner über die Jahrhunderte in einen Panzer aus Eisen und Rost. Es gibt ein Dutzend der Eisenmänner entlang der Passstraße.

Sie werden auch Eisenbärte genannt.


QuelleBearbeiten

Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht, Elfenkönigin

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki