FANDOM


Ein Falrachtisch ist rechteckig, die Quadratischen Spielfelder wechseln sich immer in den Farben schwarz und weiß ab. Es folgen zwanzig Steine je Querreihen auf sechzehn Querreihen je Seite.

Als Spielfiguren gibt es Krieger, Reiter, Streitwagen, Helden, Katapulte und viele Sonderfiguren. Jede Figur hat einen festen Zahlenwert mit dem sie angreift und sich verteidigt. Zu diesem wert wird das Ergebnis eines Würfels hinzugezählt, wenn sie eine Figur auf den Feldern vor sich attackiert. Ist das Ergebnis höher als der Wert des Verteidigers, der ebenfalls würfelt und das Ergebnis zu seinem Verteidigungswert addiert, dann wird der Verteidiger vom Feld genommen.

Auf der linken Seite des Spieltisches gibt es für jede der Querreihen eine Schublade. Insgesamt sind es zweiundreißig Schubladen. Jeder Spieler, legt in den sechzehn Schubladen, die zu seiner Spielhälfte gehören einen Spielstein ab, der für eine besondere Eigenschaft jedes Schlachtfelds stand. Diese Entscheidung musst vor Beginn der Partie getroffen werden und kann dann nicht mehr geändert werden. Dadurch, dass die Spielsteine in den Schubladen verborgen liegen, weiß der Gegner nicht, welche Schlacht ihn erwartet.


QuelleBearbeiten

Elfenlicht, Elfenkönigin

Elfenritter - Das Fjordland

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki