FANDOM


Firaz ist eine Gazala die einst von der Elfenkönigin Emerelle in den Jadegarten verbannt wurde, der vom Drachenatem geschützt ist. So kann sie dort weder fliehen, noch kann dort jemand hin gelangen.


GeschichteBearbeiten

Einst bat sie ihre Schwester Samur ihren Tod zu erforschen. Das Wissen um ihren Tod legte einen Schatten auf ihr Leben.

Sie gab Emerelle, bei ihrem Besuch in der Felsenoase einen verschlungenen Hinweis darauf, wie sie herausfinden kann, wie sie Ollowains Seele in seinen Leib zurück holen kann, der zu jener Zeit von Falrach bewohnt wird.

Sie stirbt durch den Shi Handan der aus einem Yingiz und der Elfe Alyselle entstanden war. Als Alyselle sie in der Pyramide im Jadegarten aufsucht, begrüßt sie den Geisterhund mit den Worten: "Hallo Tod"

Ihre letzte Tat war es sich an dem Shi Handan zu rächen. Durch die aufgemalten Runen auf ihrem Körper durch den die Bestie stieß als sie ihr Lebenslicht trank, bewirkte sie, dass Alyselle beim nächsten mal da sie die Albenpfade betreten würde durch die Zeit stürzen würde, bis an Ende aller Zeiten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki