FANDOM


Firnstayn ist zu Anfang ein kleines Dorf im Norden des Fjordlandes. Nicht einmal 100 Meilen nördlich liegt die Grenze zu den Trollgebieten.   Die Stadt wurde nach den großen weißen Felsen benannt, die dort überall am Fjord zu finden sind.


EntwicklungBearbeiten

Zur Zeit des Mandred Torgridson besteht das Dorf aus vier Langhäusern und einiger kleiner Hütten, die von einer kleinen Palisade umgeben sind.

Nach der vollständigen Zerstörung des Dorfes durch die Trolle im Elfenwinter, wird Firnstayn neu aufgebaut und zur Hauptstadt des Fjordlandes erwählt. Sie wird zur Königsstadt.

Mehr als 1000 Jahre später erstreckt sich die voll befestigte Stadt über eine Meile am Wasser des Fjords entlang.


QuelleBearbeiten

Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht, Elfenkönigin

Elfenritter - Die Ordensburg, Elfenritter - Die Albenmark, Elfenritter - Das Fjordland

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki