FANDOM


Gärtnerbienen sind fast so groß, wie die beiden oberen Glieder des kleines Fingers eines Elfen. Sie haben einen pelzigen, grauen Leib mit großen Augen.

Sie hegen die Blumen in den Wäldern der Mangroven. Jedes ihrer Völker hat einen eigenen Garten der von ihnen aufs schärfste verteidigt wird.

Nichts in den Mangroven ist so tödlich, wie das Gift der Gärtnerbienen. Sie greifen ihre Feinde zu tausenden an, sie krabbeln in alle Körperöffnungen und begraben ihre Opfer unter einem regelrechten Stacheltuch. Nur wer es schafft seinen Mund während eines Angriffs geschlossen zu halten hat eine Überlebenschance.


EreignisseBearbeiten

Nach der Rückkehr der Trolle in ihre heimische Welt und deren Angriff auf Vahan Calyd flohen Ollowain, Orimedes, Gondoran, Lyndwyn, Yilvina und Silwyna mit der bewustlosen Emerelle in die Mangroven. Als jedoch die Trolle ihre Verfolgung aufnahmen und in Begriff waren sie zu stellen, riefen die Holden, unter ihnen Gondoran die Bienen. Sie sollten die Trolle unter dem Stacheltuch begraben.


QuelleBearbeiten

Elfenwinter

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki