FANDOM


Das Volk der Gazala ist verwandt mit den Faunen. Sie haben lange Gazellenköpfe mit gedrehten Hörnern die ihnen aus der Stirn wachsen und sich in in weitem Bogen ihrem Rücken entgegen krümmen. 

Einst wurden sie, auf den Wunsch Nachtatems hin, dem Erstgeschlüpften der Regenbogenschlangen von den Alben erschaffen. Sie leben im Jadegarten der Residenz Nachtatems in der weißen Pyramide.

Die Frauen dieses Volkes sind berühmt für ihre Gabe der Weissagung. Die bekanntesten ihres Volkes sind die Geschwister Samur und Firaz die später beide von der Elfenkönigin verbannt wurden. Während Firaz im Jadegarten Albenmarks leben muss, wurde Samur auf eine der Aegilischen Inseln in der Welt der Menschen verbannt.


QuelleBearbeiten

Elfenkönigin

Drachenelfen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki