FANDOM


Gonthabu liegt im Fjordland an der Neri See.

Zur Zeit des Königs Horsa Starkschild ist Gonthabu die Hauptstadt des Fjordlandes.

Die Große Markthalle, an der drei Jahre lang gebaut wurde, stürzte ein, als sich der erste Schnee auf dem Dach türmte. Dies war das erste Gebäude in Gonthabu gewesen, das aus Steinen gebaut war.

Als die Stadt im Elfenwinter von Trollen angegriffen wird, stellen sich siebenhundert Mann gegen die riesigen Kreaturen. Dennoch wurde die Stadt vollständig zerstört.

Zur Zeit von Königin Gishild ist die Stadt zwar nicht mehr die Hauptstadt des Fjordlandes, jedoch liegt in Gonthabu der bedeutendste Handelshafen des südlichen Fjordlandes.




QuelleBearbeiten

Die Elfen, Elfenwinter

Elfenritter - Die Albenmark, Elfenritter - Das Fjordland

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki