FANDOM


Der Jadegarten ist ein von Tafelbergen eingefasstes weites Tal, das inmitten des Verbrannten Landes liegt, früher nannte man dieses Land Bainne Tyr, das Milchland. Das Tal wird beherrscht von einer weißen Pyramide, dem Drachenthron. Nur ein einziger Albenpfad durchzieht das Tal.

Zur Zeit der Drachen war dies der Rückzugsort des Erstgeschlüpften Drachen Nachtatem mit seinen Drachenelfen.

Später lebt nur noch die verbannte Firaz in der weißen Pyramide, die sich über eine verwilderte Gartenlandschaft erhebt. Emerelle führt die Grauhäute in das Tal. Die Traumfänger schützen die anderen Koboldvölker vor bösen Träumen die die Yingiz schicken.


QuelleBearbeiten

Elfenkönigin

Drachenelfen, Drachenelfen - Die Windgängerin

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki