FANDOM


Kodran ist einer der Fährmänner bei Honnigsvald. Kodran hat blaue Augen und blondes Haar.

Zusammen mit seinen Brüdern Mag und Torad muss er die Fährarbeit übernehmen, als die Brüder den verschuldeten Hof ihres Vaters nicht mehr halten können.

Eigentlich wollte er mit dem Heer des Alfadas mit nach Albenmark in den Kampf gegen die Trolle ziehen. Doch im letzten Moment, als die Trupen ihre letzte Probe bestehen musste verließ er das Heer. Er arbeitete weiterhin als Fährmann.

Kodran schloss sich den Firnstaynern an, als diese vor den Trollen flohen. Während der Verteidigung von Sunneberg starb er beim Angriff auf die zweite Palisage. Kodran wurde von einem Troll zertreten.  (Elfenwinter)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki