FANDOM


Melvyn ist ein Halbelf, er ist der Sohn der Elfe Silwyna und Alfadas Mandredsons. Er wird Im Jahr 28 nach der Zeitwende in Silwynas Waldheimat den Slanga Bergen geboren. Melvyn ist blond und hat blaue Augen. sein wohl auffälligsten Merkmal sind die runden Ohren, die er von seinem Vater geerbt hat. Er ist ein Windsänger, Bogenschütze und Krieger.

Nach seiner Geburt lebt er zusammen mit seiner Mutter in einem Wolfsrudel, was ihm später den Spitznamen Wolfself eingbringt.

Als er sich einen Platz im Rudel erkämpfen muss, macht er sich aus den Krallen eines Riesenfaultiers wulstige Armschienen, die ihm dazu verhelfen, dass er seitdem immer als erster im Rudel fressen durfte.

Während des dritten Trollkriegs verliebt er sich in Leylin, die er aus der tyrannischen Herrschaft Shandrals befreit. Mit ihr bekommt er einen Sohn namens Conlyn, der im Fjordland geboren wird und aufwächst.

Als einziges Lebewesen ist es ihm möglich, das Albenhaupt zu erklimmen, da er weder Mensch, noch Elf ist.


QuelleBearbeiten

Elfenwinter, Elfenlicht, Elfenkönigin

Elfenritter - Die Albenmark

Elfenlied

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki