FANDOM


Narzirluma ist der König der Lamassu.

Nazirluma war einer der größten Zauberer seiner Zeit, der König des geheimnisvollen Volkes der Lamassu, die Geschichten die man sich über ihn erzählt, sind ungezählt.

Es heißt seine Flügel trugen ihn einst in einer Nacht über die weiße See, obwohl sogar das schnellste Schiff drei Wochen brauchte um diesen Ozean zu überqueren. Er war berühmt für seine hintersinnigen Rätsel und mancher Zauber den er wob, wirkt noch immer fort, obwohl Nazirluma seit mehr als zweitausend Jahren tot ist.

Ollowains GeschichteBearbeiten

Ollowain ersann eine Geschichte über diesen König,  um den König der Fjordländer, Horsa Starkschild an den Mann zu erinnern, der er einst war.

Als Narzirluma der Elfe Aileen aus dem Volk der Maurawan begegnet, wurde er von blinder Liebe ergriffen, er ersann wunderbare Metaphern auf ihre Schönheit. Er dichtete einen Gesang aus über hundert Strophen, den er ihr höchst selbst vortrug. Er minte um sie wie ein Jüngling, der zum ersten Mal sein Herz zu verschenken hat. Zunächst nahm Aileen seine Geschenke an, denn sie hielt das Liebeswerben des Königs für einen Scherz. Nachdem Aileen seine Liebe nicht erwiderte, ließ er die Elfe ergreifen um sie die Freuden der Liebe durch einen Lamassu zu lehren bis sie ihr Leben aushauchte. Narzirluma starb durch einen Pfeil, einen Gry na Lah, den Aileen auf den Weg schickte als sie merkte, dass die Krieger Nazirlumas sie ergreifen sollten.</p>

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki