FANDOM


Rajeemil war ein weiser Elf. Er besaß einen Albenstein, einen Chrysoberyll. Als er jedoch in der Menschenwelt seine Bestimmung fand und ins Mondlicht ging, ging der Albenstein verloren. Später fiel dieser Albenstein dem letzten Devanthar in die Hände. Nachdem der Eberhäuptige bezwungen war ging der Albenstein an Yulivee, die fortan die rechtmäßige Hüterin des Steines sein sollte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki