FANDOM


Sigvald ist ein Wagenbauer aus Honnigsvald. Er hat eisgraues Haar und grüne Augen.

Sigvald baut alles an seinen Fuhrwerken selbst, zusammen mit seinen Leuten. Von der Holzbearbeitung über die Eisenbeschläge bis hin zum Zaumzeug.

Er schaffte es, Alfadas ein großes schweres Fuhrwerk mit sammt den vier dazugehörigen Pferden aufzuschwatzen.

Nachdem die Firnstayner nach Honnigsvald flohen, weil die Trolle von Norden her in das Dorf einfiehlen, wolle Alsa alle Fuhrwerke von ihm kaufen und diese mit hölzernen Aufbauten versehen lassen. Sigvald schaffte es neun Schlitten bis zur vereinbarten Zeit bereit zu stellen. Er schloss sich dem Flüchtlingstrupp an.

Als feststand, das auch von Süden her Trolle im Anmarsch waren, machte er den Vorschlag nach Sunneberg zu fliehen. Als dann auch dieses kleine Dorf nicht mehr zu halten war, floh er zuerst mit den anderen in richtung Berge. Am Donnerhang scherte er jedoch aus der Kolonne aus. Dort löste er das schwere Fuhrwerk, das schon Tage zuvor auf den Donnerhang gebracht wurde. Er lenkte den Schlitten ins Tal und bereitete den Trollen die gerade auf die letzte Barrikade stürmten eine weiße Überraschung.




QuelleBearbeiten

Elfenwinter

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki