FANDOM


Solton ist der Stapelmeister in Feylanviek. Der Kobold weiß alles über die Kontore der Stadt.

Solton ist sehr unglücklich, seit die Trolle die Herrscher über Albenmark sind, denn denn durch den Krieg mit den Kentauren kommt kein Fleisch mehr in die Stadt welhalb sie langsam zu Grunde geht. Er wünscht sich Frieden mit den Pferdemännern, damit Feylanviek wieder erblühen kann. Solton kann die Stadt nicht verlassen, weil seine Sippe schon seint 300 Jahren hier lebt und er nur hier einen Namen hat.

Er trifft auf Anderan, als dieser den Weg der Pfeile verfolgt von denen einer seinen Sohn tötete.


QuelleBearbeiten

Elfenkönigin

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki