FANDOM


Der Tanz der Pfeile ist ein tänzerischer Bewegungsablauf, der es dem Kundigen ermöglicht sich zwischen den abgeschossenen Pfeilen mehrerer Bogenschützen hindurch zu bewegen ohne verletzt zu werden.

Wichtig dafür ist jedoch dass der Tänzer die Positionen der Bogenschützen kennt.


Ollowain übte diesen Tanz der Pfeile über Hundert Jahre lang. Dabei wurde er 27 mal verletzt, drei mal davon so schwer, das er nur überlebte weil er von einer Heilerin mit Albenstein gerettet wurde.


QuelleBearbeiten

Elfenlicht

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki