FANDOM


Valderun stammt aus Langollion und diente Alathaia viele Jahre als Leibwächter. Als seine Herrin und Skanga einen Handel schlossen meldete er sich freiwillig, um zu einem Shi Handan zu werden. Als Geisterwolf würden sie die gefallene Elfenkönigin Emerelle suchen und töten. Neben seinen beiden Gefährten Alyselle und Elowyn war er der einzige der nicht verstümmelt wurde um sich von den anderen Shi Handan zu unterscheiden.

Als die Verwandlung abgeschlossen war, bekam er von Skanga den Auftrag den Kobold MAdrog zu finden und sein Licht zu trinken. Er durfte alle töten die sich bei Madrog aufhalten, nur die Lutin waren ihm verboten.


QuelleBearbeiten

Elfenkönigin

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki